www.psibz.orgAktuellesPresseberichteSüdtirols Psychologe des Jahres heißt Dr. Roland Keim

Südtirols Psychologe des Jahres heißt Dr. Roland Keim

Heute Vormittag wurde in Bozen im Rahmen eines Festaktes, organisiert von der Psychologenkammer der Provinz Bozen, der Psychologe des Jahres ausgezeichnet. Der Preisträger heißt Dr. Roland Keim. Die Laudatio hielt Frau Dr. Gertraud Girardi Battisti, Mitglied der Fachjury. Das Diplom wurde von der Landesrätin für Gesundheit Dr. Martha Stocker übergeben. Der Generaldirektor des Gesundheitsbetriebes Dr. Thomas Schael sagte in seiner prägnanten Rede, dass der Einstellungsstop von Psychologen nun aufgehoben ist und freie Stellen nachbesetzt werden. Er habe festgestellt, dass die Psychologischen Dienste der Krankenhäuser und des Territoriums unterbesetzt sind. In den einzelnen Fachabteilungen und Diensten sollen Leistungsspektrum und Angemessenheit überprüft werden. Mit der Schule sollte besprochen werden, ob diese nicht aus eigenen Stellenplänen den Bedarf an Psychologen abdecken können.
Die Präsidentin der Psychologenkammer Dr. Virginia Avesani dankte dem früheren Vorstand und erläuterte die verschiedenen Kompetenzen der derzeit 730 Eingeschriebenen der Psychologenkammer Bozen.
Der Psychologe des Jahres Dr. Roland Keim, Direktor des Psychologischen Dienstes Brixen, sagte in seiner Rede, dass Italien bezüglich der psychologischen Versorgung im internationalen Vergleich schlecht dasteht, und deshalb Südtirol nicht mit Italien, sondern mit den nördlichen Ländern verglichen werden muss. Die Bereitschaft, psychologische Hilfe in Anspruch zu nehmen ist im Norden Europas viel stärker als im Süden. Gemessen an den verschiedenen psychologischen Tätigkeiten, die in Südtirol geboten werden, ist die Versorgung derzeit unzureichend. Zudem wird die Inanspruchnahme an psychologischen Leistungen deutlich wachsen aufgrund der zunehmenden chronischen Erkrankungen. Die psychischen Belastungen und der Leistungsdruck werden immer höher, so Dr. Keim.
Für die Musikalische Umrahmung sorgte Frau Prof. Chiochetti an der Harfe.
Weitere Infos finden Sie auf der Homepage der Psychologenkammer Bozen.

Dr. Roland Keim:
seit 2011 Direktor des Psychologischen Dienstes Brixen
Gründer, Lehrtherapeut und wissenschaftlicher Berater des Human Research Institute der Cusanus Akademie Brixen
Gastdozent und Lehrtätigkeit
Organisation von wissenschaftlichen Tagungen
Publikationen im Bereich Neuropsychologie

Dr. Edmund Senoner
Pressereferent der Psychologenkammer Bozen

767

Mitglieder im Südtiroler Psycholog/inn/en Verzeichnis

Zufälliges Mitglied »
NameCLAUDIA KOFLER